kopke


Kopke

Das Hafenhaus Kopke wurde 1638 von Cristiano Kopke am Douro gegründet. In den ersten Jahren war es hauptsächlich auf den Export von Wein und Portwein eingerichtet. Die Portweinkeller von Kopke befinden sich im "Entreposto de Gaia". Hier sind die meisten Portweinkellereien des Landes, da hier die idealen Bedingungen für die traditionellen Holzfässer sind , in denen der Portwein reift.


Mehr Infos