glenallachie


GlenAllachie

GlenAllachie ist als unabhängige und komplett schottische Destillerie bekannt. Hier wird in aller Ruhe an der Herstellung von exklusiven  Single Malt Whisky gearbeitet. Trotzdem die Brennerei nicht die älteste Schottlands ist, verfügt sie doch über reichlich Kentnisse. Allein schon durch die Anwesenheit von Billy Walker, dem ehemaligen Besitzer von Benriach.


Mehr Infos


GlenAllachie Brennerei


Die GlenAllachie Destillerie begann anfangs mit 2 Kesseln zu destillieren. Diese Anzahl Kessel wurde nach einem Jahr verdoppelt und die Produktion konnte erhöht werden. 1989 wurde die Brennerei von Campbell Distillers übernommen (später dann ein Teil von Pernod Ricard) und seitdem läuft die Destillerie seit 29 Jahre ununterbrochen. 2017 fand da ein besonderer Schritt statt: Billy Walker, ehemaliger Eigentümer von Benriach, kaufte zusammen mit 2 Geschäftspartnern die Anteile der Destillerie. Gemeinsam arbeiteten sie daran das neue Grundsortiment zu gestalten, was schlussendlich 2018 auf den Markt kam. Die drei Geschäftspartner bringen es zusammen auf 100 Jahre Erfahrung auf dem Whisky Markt, so sieht die Zukunft von GlenAllachie rosig aus.