clement


Clement

Clement Rum kommt aus Martinique. 1887 hat Dr Homar Clement die bankrotte Zuckerfabrik Mahogany gekauft. Zu der, nach dem Berg Mahagony Sad benannten, Zuckerfabrik gehörten 160 Hektar Land, dass mit Zuckerrohr bebaut war. Um der hohen Nachfrage an Rum nachzukommen, baute Clement 1917 eine Brennerei auf diesem Grundstück. Nach seinem Tod übernahm sein Sohn Charles Clement, im Alter von 22 Jahren, das Unternehmen und baute es weiter aus.


Mehr Infos