benromach


Benromach

Benromach ist 1898 durch Duncon Maccaullum gegründet. Sie hat eine reiche Geschichte. Im Laufe der Jahre wechselte sie verschiedene Male den Besitzer und schloss auch ab und an die Tore. nach dem 1.g Weltkrieg bekam die Glendronach Destillerie den Namen Balmenach und musste schliesslich 1930 die Tore schliessen. 1938 wurde die Brennerei von der Associated Scottish Distillery übernommen. Nach turbulenten Jahren wurde das Unternehmen 1983 wieder geschlossen und fast komplett demoliert. Die ehemalige Brennerei wurde 1992 von Gordon & MacPhail übernommen. Nach der Renovierung wurde die Destillerie 1998 unter dem Markennamen Benromach wieder in Betrieb genommen.


Mehr Infos