auchentoshan


Auchentoshan

Die Auchentoshan Destillerie wurde 1825 gegründet und liegt nordwestlich von Glasgow am Fluss Clyde. Der Name Auchentoshan, keltisch für 'Ecke des Feldes', bezieht sich auf den Ort, an dem die Brennerei gebaut wurde. Es wird gesagt, dass die Brennerei 1825 von irischen Flüchtlingen gebaut wurde. Das erklärt dann die Tasache, dass Auchentoshan Whiskey dreimal gebrannt wird. In Irland ist es üblich Whisky dreimal zu brennen, für schottischen Whiskey gilt das nicht. Während des zweiten Weltkrieges wurde die Brennerei durch Bombenangriffe völlig zerstört. Sie wurde später aber komplett umgebaut und die Produktion wieder aufgenommen.


Mehr Infos